• BIBB-Kongress 2018

    Der BIBB-Kongress „Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovationen erleben“ findet am 7. und 8. Juni 2018 in Berlin statt.

    weiterlesen

  • BIBB-Kongress 2018

    Zwei Tage lang werden mehrere hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Ländern unter dem Motto „Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovationen erleben“ diskutieren.

    weiterlesen

  • „Rundflug“ über die Foren – Kurzüberblick

    Worum geht es in den sechs Themenforen? Warum ist es wichtig, daran teilzunehmen? Kurzinterviews mit den Foren­ver­ant­wortlichen geben einen Überblick über Inhalt und wesentliche Zielsetzung jedes einzelnen Forums.

    weiterlesen

Illustration: BCC Berlin (Veranstaltungsort)

BIBB-Kongress 2018

Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovationen erleben

Der BIBB-Kongress ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. An den beiden Veranstaltungstagen stehen Ihnen die Vorträge des Plenums per Livestream zur Verfügung.

noch

18

Tage

Übersicht

Aktuelle Beiträge

Montag, 26. Februar 2018

„Standortbestimmung und Richtungsweisendes für die berufliche Bildung“

BIBB-Präsident Esser und BIBB-Forschungsdirektor Ertl laden alle Akteure der beruflichen Bildung herzlich zum BIBB-Kongress ein: „Mit Ihnen wollen wir über Herausforderungen, Konzepte und die künftige Ausrichtung der beruflichen Bildung diskutieren. Seien Sie am 7. und 8. Juni in Berlin dabei – gestalten Sie mit!“

Sonntag, 25. Februar 2018

Kongressprogramm

Mit einer hochrangigen Podiumsdiskussion zur „Zukunft der Arbeit – Zukunft der Berufsbildung“ und einer Keynote von Prof. Dr. Geoff Hayward, University of Cambridge, startet der BIBB-Kongress. Sechs Themen-Foren folgen, bevor Prof. Dr. Ludger Wößmann, Leiter des ifo- Zentrums für Bildungsökonomik, den Abschlussvortrag hält.

Samstag, 24. Februar 2018

Foren zu zentralen aktuellen Themen: Mitdiskutieren, mitgestalten

Sechs Foren laden zur Teilnahme: „Berufsbildung 4.0: Aus- und Weiterbildung im digitalen Zeitalter“, „Lernorte mit Zukunft: Kooperativ und digital“, „Work-based Learning: Berufliche Kompetenz in Europa und der Welt“, „Schule und dann: Duale Berufsausbildung zwischen Wunsch und Wirklichkeit“, „Migration und Integration: Der Beitrag beruflicher Bildung“ sowie „Gesundheit und Pflege: Perspektiven für die berufliche Bildung“.